Lohnt sich der Kauf von Firmenadressen? - itfacts.org die IT Seite für Nachrichten, Tutorials für Profis
0

Lohnt sich der Kauf von Firmenadressen?

Im Internet kann man heutzutage so ziemlich alles kaufen, so etwa auch Firmenadressen. Doch was steckt hinter einem Firmenadresskauf und lohnt sich so etwas? Wo kann man Firmenadressen kaufen und ist so etwas überhaupt legal?

adressen

Gerade für Existenzgründer und Geschäftstreibende könnte sich irgendwann einmal die Frage stellen, wie man seine Marketingmöglichkeiten erweitern oder ausbauen kann. Neben diversen Plattformen und Printmöglichkeiten kommt die Möglichkeit konkrete Firmenadressen zu erwerben hinzu.

In Zeiten des Internets ist es sehr wichtig sich ein großes Netzwerk aufzubauen, um nicht in der breiten Masse unterzugehen. Jedoch ist dies ohne jegliche Hilfe vor allem für Einsteiger ganz schön schwer. Der Aufbau eines großen Kundenstammes ist sehr zeitintensiv. Möglicherweise lässt sich die Zeit jedoch durch die angebotene Dienstleistung Firmenadressen zu kaufen und somit potentielle Neukunden zu erwerben reduzieren.

Branchenspezifische Firmenadressen für Marketingzwecke

Bei einem Firmenadresskauf hat man die Möglichkeit branchenspezifisch schon zusammengefasste und vorsortierte Adressen zu erwerben. Hierfür gibt es diverse Dienstleister, welche sich auf genau solche Fälle spezialisiert haben.

Als Käufer hat man zunächst die Möglichkeit aus verschiedenen Branchen ein bestimmtes Paket auszuwählen. Zusätzlich wird im zweiten Schritt angeboten, die erworbenen Treffer nach Bundesländern oder auch der Postleitzahl zu sortieren, um die Adressen für die persönlich verfolgten Zwecke nochmals konkreter selektieren zu können.

Eine solche Selektion ist vor allem dann sehr nützlich, wenn man für ein bestimmtes regionales Event nur direkt in der Umgebung liegende potentielle Kunden ansprechen möchte.

Welche Vorteile hat ein Unternehmer durch den kauf von Firmenadressen?

Der Firmenadresskauf stellt einen klaren Vorteil dar, wenn man für Marketingzwecke Neukunden erreichen möchte. Man spart sich einiges an Zeit und bekommt aufgrund von den zusammengefassten Datensätzen komplette Listen zugesandt, ohne selber recherchieren zu müssen.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass man als Einsteiger oder Kleinunternehmer meist noch gar nicht in entsprechenden Netzwerken vertreten ist, in denen man den Wert eines potentiellen Neukunden richtig einordnen kann.

Die Datensätze werden laut Dienstleister regelmäßig auf doppelte Eintragungen überprüft und aktualisiert. Bei manchen Dienstleistern hat man sogar die Möglichkeit sich durch kleine Testversionen einen Eindruck von den zu erwerbenden Datensätzen zu machen. Nähere Informationen finden Sie etwa hier.

Durch den Kauf der Firmenadressen erwirbt man eine Volllizenz, das bedeutet, dass man die Adressen für seine Zwecke beliebig oft wiederverwenden kann.

Gibt es auch Nachteile?

Als einziger Nachteil kann angeführt werden, dass die Möglichkeit des Firmenadresskaufs nur Unternehmern vorbehalten ist. Als Privatperson hat man hierzu noch keine Möglichkeit.

Fazit zum Erwerb von Firmenadressen

Durch solch einen Adresskauf eröffnen sich neue Wege Neukunden zu erreichen. Man kann Marketingaktionen mithilfe der Möglichkeit seine Kunden nach Bundesländern, Gemeinden oder Städte einteilen zu können gezielter planen.

Auch die Möglichkeit konkret nach Branchen zu selektieren, ist für den Erfolg von Marketingzwecken mehr als nützlich für ein Unternehmen. Man bekommt nicht nur vorsortierte Datensätze mit den wichtigsten potentiellen Kunden, sondern spart sich auch eine Unmenge an Recherchezeit.

Beachtet man bei einzelnen Branchen die Anzahl der zu erwerbenden Firmenadressen und den dazugehörigen Preis, kann man von einem guten Preisleistungsverhältnis sprechen. Dies ist jedoch wiederum von Branche zu Branche unterschiedlich. Für die großen Branchen muss man jedoch durchaus bereit sein, einen dreistelligen Preis zu investieren.

Nicht wenige fragen sich bestimmt, ob solch ein Kauf von Datensätzen überhaupt legal ist. Dies kann mit einem Ja beantwortet werden. Die Daten der Firmen werden mit deren Einverständnis gesammelt und erfasst. Für Existenzgründer stellt diese Dienstleistung eine tolle Möglichkeit dar direkt durchzustarten und sich ein Netzwerk mit entsprechendem Kundenstamm aufzubauen!

Ebenfalls eignet sich der Firmenadresskauf sehr gut zur Durchführung von einzelnen Marketingevents, die genaueste Zielgruppenplanung erfordern. Der größte Vorteil ist und bleibt jedoch die dadurch eingesparte Zeit! Es heißt bekanntlich nicht umsonst: Zeit ist Geld!

In Kategorie: Internet, News

Like & Share

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...

Recent Posts

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar abschicken