Viel Smartphone für wenig Geld - itfacts.org die IT Seite für Nachrichten, Tutorials für Profis
0

Viel Smartphone für wenig Geld

Der harte Konkurrenzkampf auf dem Smartphone Markt sorgt dafür, dass in den letzten Monaten immer mehr Modelle für einen Preis von unter 300 Euro vorgestellt wurden, die dazu noch jede Menge Leistung und Extras bieten. Selbst Qualitäts-verwöhnte Nutzer können dabei ein echtes Schnäppchen machen. Doch welche Smartphones lohnen sich wirklich? Es ist mittlerweile also problemlos möglich, ein leistungsfähiges Smartphone für wenig Geld zu erhalten. Eine Auswahl an günstigen Smartphones mit gutem Preis-Leistungsverhältnis findet sich auf der Seite deinhandy.de. Hier kann man sich komfortabel ein passendes Angebot suchen sowie Preise und Tarife zwischen den verschiedenen Anbietern vergleichen.

Nicht an der falschen Stelle sparen

Um einen Marktpreis von unter 300 Euro zu ermöglichen, fahren die Hersteller verschiedene Strategien. Einige Modelle bieten im Vergleich zu den Topgeräten weniger Arbeitsspeicher, einen kleineren Prozessor oder eine geringere Auflösung des Displays. Auch die Qualität der Kamera ist ein beliebter Ansatzpunkt, um den Preis zu drücken. Die Käufer eines Smartphones  sollten sich deshalb vorher genau überlegen, welche Ausstattungsmerkmale für sie unverzichtbar sind, und auf welche Extras sie verzichten können.

Wer das Smartphone beispielsweise hauptsächlich für das Internet und als Navigationsgerät nutzen will, braucht nicht unbedingt einen High End Prozessor, der aktuelle Spiele flüssig darstellen kann. Auch die schlechtere Kamera dürfte in den meisten Fällen verschmerzbar sein, wenn das Smartphone lediglich für Schnappschüsse zur Verfügung stehen soll. Keine Kompromisse sollten dagegen beim Akku gemacht werden. Nur ein Smartphone, das bei normaler Nutzung genug Saft für einen ganzen Tag hat, kann auch als alltagstauglich bezeichnet werden. Weniger wichtig ist der interne Speicher. Dieser ist meist knapp bemessen, lässt sich mit kostengünstigen microSD-Karten jedoch meist kostengünstig erweitern.

Die Top 5 Smartphones unter 300 Euro

* Der unangefochtene Sieger im Preis-Leistungsverhältnis ist sicher das Oneplus One. Das chinesische Gerät verfügt über ein 5,5 Full HD Display mit IPS Technologie und wahlweise 16 oder 64 GB Speicher. Mit seinem 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon Prozessor muss das Oneplus One auch den Vergleich mit aktuellen Topmodellen nicht scheuen. Das Problem: Bisher sind nur sehr geringe Stückzahlen am Markt erhältlich. Die Geräte werden deshalb überteuert im Internet gehandelt. Wer das Glück hat, eine der begehrten Einladungen zu erstehen, kann das Oneplus One jedoch zum günstigen Preis erstehen.
* Das Motorola Moto G 2014 verfügt über einen 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400 Prozessor und 1 GB RAM. Das ist für aktuelle und aufwendige Spiele zwar zu wenig, reicht im alltäglichen Gebrauch aber locker aus. Der interne Speicher beträgt wahlweise 8 oder 16 GB. Da der interne Speicher per microSD-Karte erweitert werden kann, ist insbesondere die Variante mit 8 GB ein Preistipp.
* Noch günstiger bietet Motorola das Moto E an, das bereits ab 100 Euro erhältlich ist. Auch hier kann der interne Speicher von 8 GB erweitert werden. Das 4,3 Zoll große qHD-Display eignet sich vor allem für kleine Hände. Auch insgesamt ist das Motorola Moto E ein handlicher und praktischer Begleiter im Alltag.
* Sony hat in dieser Preisklasse mit dem Z1 Compact die kleinere Version seines Beststellers aus der Z-Reihe im Angebot. Die Bildschirmdiagonale beträgt handliche 4,3 Zoll, die übrige Hardware ist mit dem 2,2 GHz Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor und den 2 GB RAM aber durchaus üppig bemessen. Der erweiterbare Speicher beträgt ab Werk 16 GB.
* Das Nokia Lumia 925 ist mit dem Betriebssystem Windows Phone der Exot in dieser Aufzählung. Auch das hochwertige Design aus Aluminium und Polycarbonat setzt das Modell von der Konkurrenz ab. Zwar verfügt das Smartphone nur über ein HD-Display mit 1280 x 720 Pixeln, das ist für den ansonsten sehr kontrastreichen 4,5 Zoll Bildschirm durchaus ausreichend. Auch der Akku dürfte bei normaler Nutzung gut über den Tag kommen.

In Kategorie: News, Smartphones

Like & Share

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...Loading...

Recent Posts

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar abschicken