Mehr Besucher durch Videomarketing erhalten - itfacts.org die IT Seite für Nachrichten, Tutorials für Profis
0

Mehr Besucher durch Videomarketing erhalten

Jeder Betreiber einer Webseite, eines Blogs oder einem Online-Shops möchte mehr Besucher und Kunden gewinnen, doch wie wird dies erreicht? Eine einfache On Page Optimierung der Seite reicht heutzutage nicht mehr aus. Neben diesen SEO-OnPage-Methoden hat das Online-Marketing eine wichtige Rolle eingenommen. Ein sehr wichtiger Bestandteil des Online-Marketings ist das Internet Video Marketing. Warum Sie Video-Marketing für ihre Seite bzw. Shop nutzen sollten:

  • neue Produkte zur Markteinführung bewerben
  • neue Marken
  • Produktverkäufe steigern
  • Besucherzahlen durch Backlinks erhöhen
  • Videoanleitungen für Produkte und Hilfestellungen für die Kundenbindung
  • Produkte auf anderen Webseiten zu bewerben
  • Verweildauer eines Besuchers durch das anschauen von Videos zu erhöhen

Dies sind bei weitem nicht alle Gründe und Vorteile, warum Sie auf Videomarketing setzen sollten. Eine solche Art von Marketing empfiehlt sich vor allem für neue Produkte, Dienstleistungen oder auch für komplett neue Produkte. Natürlich können Sie durch Videomarketing auch bereits bestehende Projekte und Produkte effektiv bewerben.

Was bedeutet Videomarketing?

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist Videomarketing ein Teil des Online-Marketings. Durch verschiedene Werbevideos und Videoanleitungen kann gezielt Promotion für ein Produkt oder eine Dienstleitung betrieben werden. Die Aufgabe des Videomarketings ist es, ein bestimmtes Produkt, eine bestimmte Webseite oder eine bestimmte Dienstleistung zu bewerben. Als Ziel soll ein höherer Traffic erreicht werden oder Neukunden gewonnen werden.

Ein Beispiel wie ein Videomarketing aussehen könnte

Wenn Sie bereits ein Stammleser von itfacts sind, werden Ihnen die zahlreichen Windows 8 Videoanleitungen aufgefallen sein. Diese sind allesamt bei YouTube gehostet und können dort angeschaut werden. Wird zum Beispiel eines dieser Videos angeschaut und der Nutzer möchte mehr zu diesem Tutorial erfahren, kann er über einen Backlink – welcher in der Beschreibung des Videos fest verankert ist – auf itfacts gelangen.

Sprich, umso besser ein Video mit ihrem Backlink gerankt ist, umso mehr Besucher werden Sie automatisch auf ihrer Präsenz erhalten. Außerdem erhalten Sie durch das einbinden von Links in ihrer Videobeschreibung einen weiteren Backlink von den Suchmaschinen wie Google.

Das sollten Sie beachten!

Um ein erfolgreiches Internet Video Marketing zu betreiben sollte das Video von besonderer Qualität sein. Niemand schaut sich gerne Videos an mit kratzenden Ton oder schlechten Bildmaterial. Um leichter in die guten Rankings bei YouTube und Suchmaschinen einzusteigen, sollten Sie möglichst ein Thema mit wenig Konkurrenz wählen. Das Video sollte außerdem einzigartig sein, keine bessere bzw. schlechtere Kopie eines Konkurrenz-Produkts. Um ein möglichst gutes Resultat zu erzielen, sollten Sie ihr Video zu beginn direkt in den Sozialen Netzwerken posten und evtl. in Foren bekannt machen.

Mittlerweile haben sich auch einige Unternehmen und Agenturen gebildet. Eine Alternative zu einer herkömmlichen Agentur bietet Oliver Lubeck mit dem Dynamo München Club. Hinter dem Namen „Dynamo München Club“ steckt ein sehr erfolgreiches Medien Netzwerk, welches eine perfekte Alternative zur klassischen Werbeagentur bietet. Unter anderem finden Sie dort einige Beispiele zum Internet Video Marketing. Wer mit diesem Thema direkt durchstarten möchte, der sollte sich unbedingt diesen Beitrag „Videos schneiden leicht gemacht“. Hier finden Sie eine Auflistung kostenloser Software, sowie Anleitungen dazu.

In Kategorie: Blog, Tipps & Tricks Tags: , , ,

Like & Share

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar abschicken