Facebook Fans kaufen - Ist das sinnvoll? - itfacts.org die IT Seite für Nachrichten, Tutorials für Profis
0

Facebook Fans kaufen – Ist das sinnvoll?

Soziale Netzwerke, wie Facebook oder Google+, haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Aus einer aktuellen Studie von BITKOM, geht heraus, dass etwa 74 % aller Internetuser ein soziales Netzwerk nutzen. Sei es zum pflegen von Kontakten, Chatten oder dem Austausch von Informationen. Ebenso wie die Zahl der „gewöhnlichen“ Nutzer steigt, steigt auch die Zahl von Unternehmens-Webseiten, Promi- und Vereinsseiten täglich an.

Bild: Sozial vernetzt (Quelle: Gerd Altmann  / pixelio.de)

Bild: Sozial vernetzt (Quelle: Gerd Altmann / pixelio.de)

Facebook wird also nicht nur zum Chatten und pflegen von Freundschaften genutzt, sondern auch gezielt von sehr vielen Unternehmern eingesetzt. Für einen Unternehmer bietet Facebook viele positive Aspekte. Mit der richtigen Strategie und Einsatz von Marketing-Instrumenten können neue Produkte, Dienstleistungen und Angebote gezielt an den Kunden gebracht werden, vorausgesetzt, die Facebook-Webseite hat genügend Fans.

Facebook Fans kaufen

Gerade bei frisch gebackenen Unternehmern ist es oftmals schwer, die ersten Fans auf Facebook zu erhalten. Logisch gesehen, kommt ein neuer Like eher dann zustande, wenn eine Fanpage bereits über eine gewisse Anzahl an Fans verfügt. Doch was tun, wenn die ersten Facebook Fans ausbleiben?

Mittlerweile haben sich einige Portale gebildet, bei denen man Facebook Fans kaufen kann. Dies ermöglicht einem Unternehmer, zu einem relativen geringen Einsatz an Kapital, seine Reputation in Facebook zu steigern und man gewinnt Vertrauen bei potenziellen Neukunden.

Vor- und Nachteile von Facebook Likes kaufen

Facebook Likes kaufen hat einige Vorteile. Wie oben bereits erwähnt, gewinnt man mit einer entsprechenden Anzahl an Likes und Fans ein gewisses Vertrauen gegenüber Neukunden. Umso höher die Zahl an Fans, umso höher sollte die Reputation ausfallen. Eine größere Zahl an Fans kann dazuführen, dass schneller und leichter „echte“ Fans enstehen. Hier sollte man jedoch darauf achten, dass es sich um echte Profile, im deutschsprachigen Raum, handelt, da ansonsten schnell der Schwindel auffliegen kann.

Wo Sonne ist, ist auch Schatten. Ebenso verhält es sich auch bei dem Thema Facebook Fans kaufen. Sollte der Schwindel auffliegen bzw. der Eindruck entstehen – dass es sich um eingekaufte Fans handelt – kann es durchaus negative Auswirkungen auf eine Fanpage haben. Sollten Sie also mit dem Gedanken spielen, sich Facebook Likes zu kaufen, sollten Sie einige Dinge beherzigen:

  • kaufen Sie lieber kleinere Mengen und dafür öfters 
  • achten Sie auf darauf das es sich um echte Profile handelt
  • die Fans sollten aus dem selben Land stammen, auf der ihre Beiträge gehalten sind

Ein Kauf von Fans ist durchaus sinnvoll, wenn man dieses Instrument richtig einsetzt. Größere Zahlen hinterlassen einen bleiben Eindruck bei neuen Besuchern. Ist der Anfang erst einmal getan, entwickelt sich durch eine aktive Arbeit auch die Fangemeinde.

In Kategorie: Internet, News Tags: , , ,

Like & Share

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar abschicken