Eigener Online-Shop - aber wie? - itfacts.org die IT Seite für Nachrichten, Tutorials für Profis
0

Eigener Online-Shop – aber wie?

Online-Shops haben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom durchlebt. Ein eigener Online-Shop bringt einige Vorteile mit sich. Mithilfe eines Shops können Kunden nicht nur zu normalen Öffnungszeiten einkaufen, sondern i.d.R. rund um die Uhr und das 7 Tage die Woche. Ein weiterer Vorteil ist natürlich der, dass mit einem Online-Shop Kunden weltweit angesprochen werden können und somit der Marktanteil schnell wachsen kann. Neben diesen Gründen ist ein Online-Shop auch einfach günstiger als ein lokales Geschäft. Folgend finden Sie einige nützliche Informationen zum Thema Online-Shop.

(Quelle: Thorben Wengert  / pixelio.de)

(Quelle: Thorben Wengert / pixelio.de)

Mittlerweile gibt es einige Systeme, mit denen ein Nutzer einen eigenen Shop relativ leicht realisieren kann. Zu den führenden Systemen gehört ohne Zweifel Shopware, Magento, PrestaShop, osCommerce und JTL. Jedes dieser Systeme bringt seine Vorteile, sowie Nachteile mit sich. Zum Beispiel lässt sich mit Magento ein sehr schönen und funktionalen Online-Shop erstellen, doch für jemanden ohne Programmierkenntnisse wird man mit Magento nicht weit kommen. Erweiterungen sind meist kostenpflichtig und die Umstellungen auf neue Versionen sind mit erheblichen kosten verbunden. Folgend werden wir uns das System Shopware etwas genauer anschauen.

Shopware

Wie auch bei Magento gibt es bei Shopware eine kostenlose Community Edition und einige kostenpflichtige Versionen. Einer der größten Vorteile am System Shopware ist der Community-Bereich. Hier findet man eine ausführliche Dokumentation, ein Handbuch, sowie weitere nützliche Informationen – ein echter Mehrwert gegenüber anderen Systemen. Den größten Vorteil bietet Shopware allerdings durch eine direkte Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem. So kann eine existierende Lagerhaltung, Preisliste und Produkte leicht importiert werden und zeitgleich alles erfasst werden.

Wie auch bei allen anderen Shopsystemen gibt es bei Shopware ein Problem der Einzigartigkeit. Ein Shop ist leicht und schnell aufgesetzt, Produkte können dank Warenwirtschaftssysteme schnell eingepflegt werden, doch das Design ist eine andere Sache. Sie werden es evtl. auch selbst merken, die Standard Templates sind weder schön, noch Suchmaschinen optimiert. Ebenfalls werden Sie die Einzigartigkeit vermissen, da fast jeder „Anfäger-Shop“ ein Standard-Template nutzt und somit dasselbe Aussehen erreicht, wie ihr Shop.

Die Lösung: Shopware Templates

Um eine Art von Einzigartigkeit zu erlangen und zweites mehr Funktionalität zu erlangen sind sog. Shopware Templates empfehlenswert. Mit solchen Templates heben Sie den Online-Shop von der Konkurrenz ab. Wie bereits angesprochen erhalten Sie eine Einzigartigkeit durch ein schönes und passendes Design, viel wichtiger sind jedoch die eingebautes Features. Solche Features, wie zum Beispiel ein Template, dass mit Suchmaschinenoptimierung kommt, hilft Ihnen dabei den ein oder anderen Shop in den Google Rankings hinter sich zu lassen. Ein weiterer Vorteil ist ein persönlicher Support. Sie erhalten natürlich auch mit den Standard-Templates Support im Community-Forum, doch Sie werden oft einige Tage auf Antwort warten müssen und zeitgleich immer die Hoffnung haben, dass gerade irgendwer sich mit ihrem Problem auskennt.

In Kategorie: News, Software Tags: , , , , ,

Like & Share

Ähnliche Artikel

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentar abschicken